Autor: K.I.E.L. – Das Kieljournal

Veranstaltungs-Tipps

Hier finden Sie unsere Veranstaltungstipps, die immer wieder aktualisiert werden. Ob Party oder Literatur, Bühne oder Film, Ausstellung oder Happening …

mehr lesen

Handwerkertag im Freilichtmuseum Molfsee

Eines vorneweg: Ich bin immer wieder begeistert vom Freilichtmuseum Molfsee. Sie lesen hier also keinen objektiven Bericht. Inspiriert von den vielen Eindrücken bei meinem ersten Besuch, habe ich am Wochenende mit meinem 70-jährigen Vater aus Hessen noch einmal das Freilichtmuseum besucht.

mehr lesen

Streetart – Bunker mal anders

Ein Bericht über die Entwicklung eines Bunkers vom hässlichen Entlein zum Kunstobjekt und das Projekt „Colour your life – Bunte Welt“ am Kieler Sandkrugbunker.

mehr lesen

Kieler Sprotten – Wie aus Silber Gold wird

Bekannt als weltweit exportierte Delikatesse haben diese kleinen Fische nur wenig mit der Landeshauptstadt zu tun. Der Name „Kieler Sprotten“ verleugnet nämlich die eigentliche Herkunft der Sprotten, welche ursprünglich aus Eckernförde kommen

mehr lesen

Dekoration – Die Kunst des Wohnens

Für die meisten Menschen gelten die eigenen vier Wände als Rückzugsort und Oase der Entspannung. Da ist es auch nicht verwunderlich, dass sie als räumlicher Lebensmittelpunkt gilt und wir die meiste Zeit neben der Arbeit zuhause in der eigenen Wohnung verbringen.

mehr lesen

Bürokratie und Sprache – Hindernis oder Chance?

Papier spielt in Deutschland eine ganz besondere Rolle. So ziemlich alles, was hier passiert, wird aufgeschrieben, ein voller Briefkasten ist an der Tagesordnung. Daran musste ich mich erst einmal gewöhnen, als ich nach Deutschland kam, denn was hier selbstverständlich ist, ist in anderen Ländern völlig unbekannt.

mehr lesen

Traumatisches Leiden hat kein Geschlecht

Warum ein Angebot für Männer? Sexuelle Gewalt an Männern? Gibt’s doch gar nicht! In der Öffentlichkeit wird dieses Thema gerne verleugnet, da Männer laut unserem gesellschaftlichen Rollenbild ja als das „starke Geschlecht“ gelten.

mehr lesen

Die violette Null

Lange Zeit galt er als Mythos: der Null-Euro-Schein. Das seltene Exemplar ist wirklich echt und unter Sammlern daher heiß begehrt. Es gibt den Schein z. B. mit dem Kölner Dom, dem Berliner Schloss oder dem Salzburger Mozarthaus. Auch Kiel spielt in der Liga bedeutender Städte mit.

mehr lesen

Stolpersteine

Sie fallen kaum auf, die „Stolpersteine“ in Kiel. Doch stehen die meisten dieser (bisher) 225 verlegten Steine für einen ermordeten Menschen. Eingelassen in den Bürgersteig vor den Häusern, in denen sie lebten, erinnern sie an die Menschen, die von den Nationalsozialisten ermordet oder in den Selbstmord getrieben wurden.

mehr lesen

Kinder in Not? Der Rettungsanker Kiel hilft!

Kennen Sie oder Ihre Kinder schon den Rettungsanker Kiel? Um Kindern und jüngeren Jugendlichen im öffentlichen Raum in akuten Notsituationen direkte Hilfe und Unterstützung zu bieten, hat die Landeshauptstadt Kiel im Jahr 2008 gemeinsam mit dem Ev.-Luth. Kirchenkreis Kiel, dem Christlichen Verein zur Förderung sozialer Initiativen und der Arbeiterwohlfahrt (Kreisverband Kiel) das Projekt „Rettungsanker Kiel“ ins Leben gerufen.

mehr lesen

Vom „Stereoskop“ zum Multiplex in Kiel

Auch die Kinos haben im Laufe der Zeit mehrfach Wandlungen vollzogen und meisterten so manche Krise. Die große Zeit der Kinos dauerte knapp 50 Jahre, dann kam der Fernseher, später das Video, dann das Internet.

mehr lesen

Diese Seite ist auch verfügbar in:

Veranstaltungs-Tipps

  • Keine Veranstaltungen

Aktuelle Ausgabe

K.I.E.L. – Das Kieljournal – Aktuelle Ausgabe

Folge uns auf Facebook

Follow us on facebook